Idee / Philosophie

Heute bestimmen neben der rein fachlichen auch die Sozialkompetenz (soft skills), zum Beispiel Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, aber auch Kritikfähigkeit immer mehr den beruflichen und auch privaten Erfolg eines Menschen. Pferdegestützte Trainings eröffnen auf eine ganz besondere Weise die Möglichkeit, Ihre Sozialkompetenz zu stärken.

Nur wenn das Pferd in die Führungsqualitäten des Menschen vertraut, lässt es sich von ihm auch in vermeintlich bedrohlichen Situationen führen. Das Pferd folgt dem Menschen nur, wenn es ihn als Leittier anerkennt. An Hindernissen muss der Mensch die Führung übernehmen.

Sie profitieren bei dieser Methode von der außergewöhnlichen Wahrnehmungswelt der Pferde:

Als Fluchttier haben Pferde eine viel schärfere Beobachtungsgabe als der Mensch. Die Tiere nehmen selbst winzigste, zum Teil unbewusste Regungen ihres Gegenübers wahr und reagieren direkt darauf.
Als Herdentiere bestimmen eine eindeutige Über- und Unterordnung verbunden mit klarer Aufgabenzuweisung innerhalb der Herde ihr Verhalten.

Wegen dieser Eigenschaften können Pferde als Spiegel unserer Persönlichkeit, unseres Verhaltens, unserer Gefühle und auch unbewusster Überzeugungen eingesetzt werden.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 14. Oktober 2010 um 17:30 Uhr
 
Copyright © 2010 Blankenburg Personality Power by Horse. Alle Rechte vorbehalten.